Kontakt

E. Brau
G. Brau
Kirchenstraße 44

26919 Brake

Tel.: 044017625
Mob.: 01712176250

yachtschule.brau@gmail.com

Größtes Segelerlebnis:

Atlantiküberquerung 2012

Schiff:

German Frers 60

Länge: 16,95 m

Breite: 5,00 m

Segelfläche: 200 qm

Route:

Teneriffa - Barbados - St. Lucia - Martinique

Dauer:

24 Tage (incl. 3 Tage Flaute)

Gesamtstrecke:

2995 Seemeilen

Charter

Urlaub im Paradies

Urlaub im Paradies

Urlaub auf Segelyachten

Die Yachtschule Brau bietet weltweit Urlaubsreisen auf Segelyachten an. Für das Frühjahr ist bereits eine Charterreise in Polynesien geplant, in den Sommer- und Herbstferien 2015 werden wir wieder im Mittelmeerraum sein.

Kurzer Ablauf einer Yachtcharter:

Etwa 4 Wochen vor der Abreise trifft sich die Crew, um sich kennen zu lernen und wichtige Dinge zu besprechen. Es wird eine Bordkasse eingerichtet, aus der dann später alle Nebenkosten wie Verpflegung, Getränke, Diesel, Liegegebühren bezahlt werden. Diese Bordkasse wird von einem Crewmitglied verwaltet. Weiter werden die Crewmitglieder darüber informiert., dass eine Segelyacht kein Kreuzfahrtschiff ist, sonder jede/r sich an allen anfallenden Arbeiten beteiligen muss. Und wer nicht kochen kann, kann abwaschen, und wer nicht steuern kann, kann es lernen, wenn sie/er es möchte. Keine/Keiner kann nichts, und jede/r kann noch etwas dazulernen. Am Ende eines Törns können (fast) alle Leinen aufschießen, mit einem Webleinstek (Seemannsknoten) die Fender an der Reling befestigen oder dem Autopiloten den richtigen Kurs "mitteilen". Am Anreisetag (Flüge kann jede/r selbst buchen, wenn sie/er es möchte) wird am Abfahrtsort erst einmal "richtig" eingekauft. Dies erledigt ein Teil der Crew, während Skipper und Co-Skipper das Schiff nach Checkliste übernehmen. Dies hat mit großer Sorgfalt zu geschehen, denn Mängel müssen entdeckt und notiert werden, damit sie nicht später bei der Rückgabe des Schiffes der Crew angelastet werden und von der Kaution bezahlt werden müssen. Wenn die Einkäufe verstaut sind, werden die Kabinen bezogen. Danach folgt die Sicherheitseinweisung, und anschließend kann der Urlaub beginnen!

Individuelle Charter

Interessierte können sich jederzeit Angebote machen lassen, wenn sie in einem bestimmten Revier zu einem bestimmten Termin auf einer Segelyacht Urlaub machen möchten.

Bisherige Charterreviere

Mexico

Ausgangsort: La Paz

Revier: Baja California

Kuba

Ausgangsort: Cienfuegos

Revier:

Cayo Largo, Isla Rosario, Isla La Juventud

Karibikinseln

Anguilla, Sint Maarten, Gustavia, Saba,

St. Eustatius, St. Christopher, Martinique,

St. Lucia, St. Vincent, Bequia, Mustique,

Canouan, Mayreau, Union Island, Carriacou,

Grenada

Mittelmeerraum

Spanien

Mallorca, Ibiza, Formentera, Cabrera, Menorca

Italien

Sardinien

Festland: Neapel, Amalfi, Salerno u.a.

Sizilien, Liparische Inseln

Kroatien

Trogir, Split, Dubrovnik

Griechenland

Korfu

Kykladen, Ostägäische Inseln, Dodekanes

Türkei

Bodrum bis Fineke

Seychellen

Thailand

Malaysia

Australien

Great Barrier Reef, Hamilton Island

Tonga

Französisch Polynesien

Tahiti, Raiarea/Tahaa, Huahine, Bora Bora